Die MS SANS SOUCI startet in die Saison

Heute Vormittag durchquerte die MS SANS SOUCI Bernburg auf dem Weg vom Winterhafen Mukrena in Richtung Elbe.


Viele schaulustige waren es am heutigen Samstag wieder, als gegen 10:00 Uhr das Hotelschiff MS SANS SOUCI die Stadt Bernburg passierte. Die Fahrt ging vom Winterquartier in Mukrena zu Tal in Richtung Magdeburg. Auch auf der MS SANS SOUCI begeisterte Menschen, fröhlich winken sie den Schaulustigen an der Schleuse oder der Fußgängerbrücke zu. Da lohnte sich das Aufstehen, Sonnenschein und eine kleine Flusskreuzfahrt am Morgen. Ein kleines Anlegemanöver nach der Schleusung in Bernburg, und die Fahrgäste, deren Fahrt hier zu Ende war, konnten am Bootsanleger Tal Stadt aussteigen. Bereits um acht Uhr legte das Hotelschiff der Privat-Reederei MS SANS SOUCI vom Winterquartier ab. Kapitän Peter Grunewald und sein Team freuen sich darauf, wieder in den schönsten Landschaften Deutschlands, das Elbsandsteingebirge unterwegs zu sein. Aber auch die Elbe stromauf über Dresden bis Mělník und weiter nach Prag ist die MS Sans Souci unterwegs.

Angenehm überrascht sind die meisten Gäste, wenn diese das Schiff betreten. Die kompakten Außenmaße lassen nicht das angenehme Raumgefühl und das elegante Ambiente erahnen. Das Interieur verbindet gediegene Eleganz mit zeitgemäßem Design, warme Holztöne, freundliche Farben und maritimes Messing harmonieren miteinander. Die elegante Lobby empfängt unsere Gäste an der Rezeption. Eine gut sortierte Bibliothek bietet Raum für Rückzug. Der zentrale Treffpunkt am Tage und am Abend ist die Panorama-Lounge.

 

Selbst wenn eine Reise viele interessante Ausblicke bietet, braucht jeder Mensch auch sein persönliches Refugium. Alle Kabinen der MS SANS SOUCI verfügen über ein ausgeklügeltes Konzept, welches es ermöglicht, von einem Wohnraum am Tage zum Schlafraum in der Nacht gewandelt zu werden. Die Klimaanlage ist in jeder Kabine individuell regelbar. Selbstverständlich verfügt jede Kabine über eine eigene Naßzelle mit WC, Waschbecken und Dusche. Alle Kabinen bieten trotz der üblichen kompakten Schiffsbauweise genügend Bewegungsfreiheit und ausreichend Stauraum.

Lampionumzug der Kindereinrichtungen in Bernburg (Sa, 21 Okt 2017)
>> mehr lesen

Radweg Deutsche Einheit mit Radstätte an der Wachgasse (Fr, 20 Okt 2017)
>> mehr lesen

Sekundarschule Happy Children in Nienburg feierte Jubiläum (Fr, 20 Okt 2017)
>> mehr lesen

Schulabriss schafft Platz für Neubau "Marienhof am Hasenturm" (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen nimmt Gestalt an (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

„Das Leben vor und nach dem Tod“ (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Breitband: Millionen fließen jetzt in den Ausbau im Salzlandkreis (Di, 17 Okt 2017)
>> mehr lesen

Straßensperrungen und Umleitungen im Salzlandkreis (Di, 17 Okt 2017)
>> mehr lesen

541 Anrufe gingen bei der Leitstelle Salzlandkreis zum Sturmtief Xavier ein (Fr, 06 Okt 2017)
>> mehr lesen

Die Entwicklung des regionalen Arbeitsmarktes im September 2017 (So, 01 Okt 2017)
>> mehr lesen

Systemgastronomie zum Ausprobieren (So, 01 Okt 2017)
>> mehr lesen

Bundestagswahl 2017: So hat Wahlkreis 71 gewählt (So, 24 Sep 2017)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Circus Probst kommt!
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Sekundarschule Happy Children in Nienburg feierte Jubiläum
>> mehr lesen

Grundschule Latdorf feierte Oktoberfest
>> mehr lesen

Pöttinger Bernburg öffnete Türen für die Sendung mit der Maus
>> mehr lesen

RiRo und THW Staßfurt feierten Straßenfest
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0