Rechtsfreier Raum in Bernburg nach Abriss der Gartensparten

Foto: Air-Media&Rescue
Foto: Air-Media&Rescue

Hier macht anscheinend jeder was er, seit dem die Zäune und Gartentore abmontiert und die Abbrucharbeiten in der Gartensparte Stadtbreite begonnen haben, ist das Territorium an der Saale anscheinend zum rechtsfreien Raum geworden.


Hier macht anscheinend jeder was er, seit dem die Zäune und Gartentore abmontiert und die Abbrucharbeiten in der Gartensparte Stadtbreite begonnen haben, ist das Territorium an der Saale anscheinend zum rechtsfreien Raum geworden. Hier wird geklaut was das Zeug hält, ja ganze Gartenlauben sind abmontiert wurden, vorher wurde Metallschrott wie Wasserleitungen und Kabel geklaut. Nun wird auch noch Nacht für Nacht illegal Müll abgelagert, so wie in der Gartensparte „Stadtbreite“. Von Dachpappe bis Teerreste, von Chlorbehälter bis Hausmüll, aus der Vogelperspektive wird das Ausmaß der Verwüstung deutlich.

 

Nach dem der Waldauer Anger komplett verschwand, wurden nun auch in der Goldenen Aue 50 Parzellen abgerissen, 30 Parzellen in der Gartensparte Paradies, über 110 Parzellen in der Gartensparte Waldfrieden und in der Gartensparte Stadtbreite. Dazu verschwanden auch einige Vereinsheime vom Erdboden.

Nach dem Hochwasser 2013 fing man in Bernburg bereits an, die ersten Gartensparten abzureisen. Immer wieder war beispielsweise der Waldauer Anger, welcher sich im alten Flussbett der Saale befand, überflutet. Nach dem diese den Boden gleich gemacht wurde, folgten viele weitere Gartensparten. Grund des Abrisses ist aber nicht nur die Tatsachse, dass der Abfluss des Wassers wie beim Hochwasser 2013 durch die Gärten verhindert wird, sondern auch der massive Leerstand.

 

Das Hochwasserschutzkonzept für die Stadt Bernburg sah vor, die dreizehn Gartensparten im Hochwassergebiet zu verringern oder abzureißen. Insgesamt wird rund die Hälfte aller Kleingärten in den kommenden Jahren den Erdboden gleich gemacht. Die Kleingartensparte Paradies und Fuhnetal beispielsweise stehen zum Teil im Hochwassergebiet. Deshalb wurden hier nur rund die Hälfte aller Parzellen abgerissen, so Holger Dittrich, Dezernent der Stadt Bernburg. Alle anderen Gartensparten wurden oder werden in ihrem Bestand erheblich reduziert.

Aktuelle Veranstaltungstipps



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Fassungslos: Einbruch in Kindertagesstätte Ilberstedt
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Arbeitslos und Urlaub? Welche gesetzlichen Vorschriften zu beachten sind
>> mehr lesen

Posaunenandacht in Dröbel
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Fassungslos: Einbruch in Kindertagesstätte Ilberstedt
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Öffentlichkeitsfahndung Dennis Kutz
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0