Bernburg: Trinkgeld auf dem Klo erpresst

Mann bedroht Mitarbeiter der Lebenshilfe in der Bedürfnisanstalt auf dem Karlsplatz mit Besenstiel und erpresst das Trinkgeld


Am Freitagabend gegen 17:55 Uhr betrat ein Mann die Räumlichkeiten der Bedürfnisanstalt der Lebenshilfe am Karlsplatz. Er begab sich zunächst zur Toilette und beschwerte sich anschließend bei einem Mitarbeiter über einen Defekt an dieser.

 

Als der Mitarbeiter dies überprüfen wollte, ergriff der Mann einen Besenstiel und bedrohte den Mitarbeiter mit diesem. Er verlangte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm ein geringer Betrag übergeben wurde, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

 

Der Zeuge konnte ihn wie folgt beschreiben: Ca. 175 – 180 cm groß, sprach deutsch mit regionalem Akzent, kurze dunkelblonde Haare. Der Mann trug auffallende rotfarbene Turnschuhe.

 

Hinweise zum Täter bitte an die Polizei des Salzlandkreises unter Tel. 03471/379-0.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Bernburger Raddampfer holen Sieg zur 13. Drachenbootregatta
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Startschuss für die Talentgruppen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Kanzlerpfad zum Sommerfest in Bernburg eingeweiht
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei warnt vor Betrug durch Gewinnversprechen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Jobcenter Salzlandkreis bietet Hilfestellungen für Jugendliche
>> mehr lesen

Breitbandausbau: "Größtes Projekt in der Geschichte des Salzlandkreises"
>> mehr lesen

Hoher Krankenstand in Sachsen-Anhalt
>> mehr lesen

Ministerin Grimm-Benne zu Besuch im Jobcenter Salzlandkreis
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0