Zusammenprall mit Regionalbahn in Güsten endet tödlich

Der Zugführer konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit der Person nicht verhindern, wodurch diese vor Ort verstarb.


Am 07.05.2017 gegen 00:15 Uhr ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Bernburg und Aschersleben Höhe der OL Güsten ein Zusammenstoß zwischen einer Regionalbahn und einer bislang nicht identifizierten männlichen Person.

 

Nach bisherigem Ermittlungsstand betrat der Mann zuvor den Gleisbereich nahe dem Bahnübergang in der Siechstalstraße in Güsten und wartete dort auf die herannahende Bahn. Der Zugführer konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit der Person nicht verhindern, wodurch diese vor Ort verstarb.

 

Der Zugführer selbst und die Zugbegleiterin erlitten jeweils einen Schock. Die 13 Fahrgäste der Regionalbahn wurden aus Güsten verbracht. Die Bahnstrecke war für insgesamt drei Stunden voll gesperrt.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Was für eine Geschichte, 30 Jahre Bernburger Wohnstätten GmbH
>> mehr lesen

Am 01. August erfolgte der Fahrplanwechsel der KVG
>> mehr lesen

Das Wohngebiet Zepziger Weg blüht auf
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Galerien

DLR Nationales Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme im Cochstedt
>> mehr lesen

Wieder Streik bei AMEOS in Bernburg
>> mehr lesen

771 Besucher bei Staßfurter Autokino
>> mehr lesen

Hochmoderne digitale Volksbankfiliale in Bernburg eröffnet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke