· 

Corona Update

Bernburg verzeichnet mit 96 aktiven Fällen die höchste Zahl beim lokalen Infektionsgeschehen. Auch in Staßfurt liegt mit jetzt 77 Fällen die Zahl oberhalb von 50 aktiven Infektionen, überall sonst in den Einheits- und Verbandsgemeinden sind die Werte darunter.


21 neue laborbestätigte Infektionsfälle meldet das Gesundheitsamt des Salzlandkreises zum Vortag. Unberücksichtigt sind dabei Fälle, die nachträglich in die Daten einfließen. Aktuell werden 375 aktive Infektionsfälle gezählt. 5.458 Personen gelten als genesen. Seit Pandemiebeginn haben sich 6.093 Menschen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert.

 

Die Sieben-Tage-Inzidenz steht unverändert bei rund 90 (Infektionen je 100.000 Einwohner in einer Woche).

 

Bernburg verzeichnet mit 96 aktiven Fällen die höchste Zahl beim lokalen Infektionsgeschehen. Auch in Staßfurt liegt mit jetzt 77 Fällen die Zahl oberhalb von 50 aktiven Infektionen, überall sonst in den Einheits- und Verbandsgemeinden sind die Werte darunter.

 

Eine Infektionsmeldung kommt heute aus dem Bereich der Kita „Löwenzahn“ in Bernburg und der Gemeinschaftsschule „Adam Olearius“ in Aschersleben. Das Gesundheitsamt hat die erforderlichen Maßnahmen angeordnet.

 

Vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona erhöhen die Gesamtzahl auf 260. Gemeldet werden ein Mann und eine Frau aus Schönebeck, 82 und 79 Jahre alt, sowie zwei Frauen aus Bernburg im Alter von 79 bzw. 87 Jahren, die verstorben sind.

 

Im Ameos-Klinikum Aschersleben-Staßfurt werden derzeit ein Covid-19-Patient auf der Intensiv- und 19 Patienten auf der Normalstation behandelt. Das Klinikum Schönebeck versorgt einen Intensivpatienten und sieben Corona-Patienten auf der Normalstation. Für gestern werden aus Bernburg zwei Intensivpatienten und fünf Patienten auf Normalstation gemeldet. Für das Klinikum Calbe gibt es heute keine neuen Angaben. Außerhalb des Salzlandkreises werden derzeit fünf Corona-Patienten klinisch versorgt.

 

Am Donnerstag wurden im Salzlandkreis insgesamt 334 Erst- und 199 Zweitimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und AstraZeneca durchgeführt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beate (Freitag, 05 März 2021 20:08)

    eure Tabelle fehlt