· 

Bernburg sucht neue Rosenkönigin

Im Mai 2023 geht die Amtszeit der derzeitigen Rosenkönigin Carla Talia Eckert: 11. Rosenkönigin von Bernburg, zu Ende. Aus diesem Grunde möchte die Stadt Bernburg (Saale) wieder eine neue Rosenkönigin durch eine Jury wählen lassen.


Im Mai 2023 geht die Amtszeit der derzeitigen Rosenkönigin Carla Talia Eckert: 11. Rosenkönigin von Bernburg, zu Ende. Aus diesem Grunde möchte die Stadt Bernburg (Saale) wieder eine neue Rosenkönigin durch eine Jury wählen lassen. Die Amtszeit der neuen Rosenkönigin beginnt 2023 und endet 2025.

 

Alle weiblichen Einwohner der Stadt Bernburg (Saale) und aller Ortsteile, die zwischen 18 und 25 Jahre alt, sind können sich bewerben. Sie sollen ihre Heimatstadt Bernburg (Saale) repräsentieren und sie würdig vertreten. Sie sollen bereit sein, während der zweijährigen Amtszeit öffentliche Termine in Bernburg (Saale) und in anderen Regionen wahrzunehmen. 

 

Ein sicheres, aufgeschlossenes und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit und die Fähigkeit, sich sehr gut auszudrücken, sind erforderlich. Der Besitz einer Fahrerlaubnis wäre wünschenswert. Bis zum 21. März 2023 erbitten wir eine schriftliche Bewerbung an die: Stadt Bernburg (Saale), Schul-, Kultur- und Sportamt, Schlossgartenstr. 16, 06406 Bernburg (Saale).

 

Die Bewerbung soll beinhalten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Wohnanschrift, Begründung der Bewerbung, Schulbildung/Beruf, Hobbys/Interessen, Foto (kein Passfoto).

 

Bei Fragen steht Ihnen Cindy Müller gerne zur Verfügung. Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer 03471 659-207 oder per E-Mail: cindy.mueller.stadt@bernburg.de. 

 

Die erste Bernburger Rosenkönigin wurde im Jahr 1993 gekürt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    NUKLEOPATRA (Dienstag, 24 Januar 2023 08:48)

    Na dann sucht mal Richtig!
    Nich nochmal solche dumme und die leste war ja auch nicht hübsch.