Polizeiliche Unfallstatistik des Polizeireviers Salzlandkreis für das Jahr 2022

Im Salzlandkreis wurden im Jahr 2022 insgesamt 4.993 Verkehrsunfälle verursacht. Im Vergleich zum Jahr 2021 ist somit eine Zunahme um 2,06% (101 Unfälle) zu verzeichnen.


Im Salzlandkreis wurden im Jahr 2022 insgesamt 4.993 Verkehrsunfälle verursacht. Im Vergleich zum Jahr 2021 ist somit eine Zunahme um 2,06% (101 Unfälle) zu verzeichnen:

  • mit 4.993 Verkehrsunfällen stieg die Gesamtunfallzahl gegenüber dem Vorjahr um 101 Unfälle (2,06 %)
  • ebenso ist stieg die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden um 55 Unfälle (12,28 %) zu verzeichnen
  • 13 Personen verunglückten tödlich (+ 5)
  • Wildunfälle wurden deutlich weniger verursacht (- 97)
  • Hauptunfallursachen waren: Wildunfälle (1141), Wenden und Rückwärtsfahren (695) sowie Sicherheitsabstand (640)
Verkehrsunfallbilanz 2022 Polizeirevier Salzlandkreis
Vorstellung PUS 2022 SLK Präsentation.pd
Adobe Acrobat Dokument 776.9 KB

 

Im Salzlandkreis wurden im Jahr 2022 insgesamt 4.993 Verkehrsunfälle verursacht. Im Vergleich zum Jahr 2021 ist somit eine Zunahme um 2,06% (101 Unfälle) zu verzeichnen. Außerhalb geschlossener Ortschaften sanken die Unfallzahlen um 6,38% von 1.755 auf 1.643 Unfälle. Dagegen stieg die Anzahl der Verkehrsunfälle innerhalb geschlossener Ortschaften. Ereigneten sich im Vorjahr dort noch 3.137 Verkehrsunfälle, waren es 2022 mit 3.350 Unfällen 213 Unfälle mehr (+ 6,79%).

 

 

 

Dieser negative Trend ist ebenso bei den Verkehrsunfällen mit Personenschaden festzustellen. Hier stieg die Anzahl um 12,28%, von 448 auf 503 Verkehrsunfälle. Die Anzahl der verletzten Personen ist von 589 auf 653 angestiegen, genauso wie die Anzahl der tödlich verletzten Personen (von 8 auf 13).

 

 

 

Es ereigneten sich 129 Verkehrsunfälle unter Einfluss von Alkohol und/

 

oder Betäubungsmittel. Dies sind 53 Verkehrsunfälle mehr gegenüber dem Jahr 2021. Dem gegenüber stehen 313 festgestellte folgenlose Trunkenheitsfahrten bzw. Fahrten unter dem Einfluss von Betäubungsmittel.

 

 

 

Ein positiver Trend ist hingegen bei der Verursachung von Verkehrsunfällen mit Wild zu erkennen. Hier ist nicht nur im Vergleich zum Vorjahr, sondern auch im 5-Jahres-Rückblick, ein Rückgang zu verzeichnen.

 

Der 32. Bernburger Weinmarkt im August
>> mehr lesen

Hitzehöhepunkt: Auf knapp 35 Grad folgen Gewitter
>> mehr lesen

24. Historisches Erntefest am 24. August 2024
>> mehr lesen

STRAFANZEIGE- Bernburger Bürgerschaft nimmt Entschuldigung nicht an
>> mehr lesen

STADTRAT Bernburg - Fraktion wächst auf vier Sitze
>> mehr lesen

Veranstaltungstipps für Bernburg und Umland
>> mehr lesen

Melchior und Lê laufen erneut als Erste beim Neubornaer
>> mehr lesen

Party-Wochenende in Bernburg mit Venga Venga und Sputnik Spring Break Tour
>> mehr lesen

Der Kino-Mann: Helmut Göldner erhielt Ehrennadel des Landes
>> mehr lesen

Aufruf zur Bewerbung: 19.000€ Preisgeld für Sachsen-Anhalts Friedensengel 2025
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis hat materiell-technische Landesunterstützung zur Gefahrenabwehr erhalten
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

megawoodstock On Tour bietet über 200 Plätze
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0