· 

Familienvater schreibt Leserbrief an die Regierenden der Bundesrepublik

Familienvater schreibt einen Leserbrief an die Regierenden der Bundesrepublik Deutschland und Sachsen-Anhalt, in dem er deutlich macht, seinen Kindern dieses Land in dieser Situation so nicht zu hinterlassen. Es ist ausreichend, einfach mal wieder selbst zu denken!


Sehr geehrte Regierende der Bundesrepublik Deutschland,

sehr geehrte Regierende Sachsen-Anhalts,

 

mit den folgenden Zeilen möchte ich mich als Vater zur momentanen Situation äußern. Ich bin fassungslos, wütend und über allen Maßen enttäuscht von unseren Regierenden. In den vergangenen zwei Jahren wurde unser Alltag von der Corona-Pandemie geprägt und vor allem von oft unsinnigen, nicht nachvollziehbaren Maßnahmen mit dem Ziel, diese einzudämmen. In diesem Zusammenhang möchte ich in Erinnerung rufen, was vor allem unsere schulpflichtigen Kinder alles ertragen mussten. Im Winter saßen sie bei offenen Fenstern in den Unterrichtsräumen, bekleidet mit Wintermänteln, Decken und teilweise sogar Handschuhen (!), um sich vor der Kälte zu schützen.

 

Jetzt sollen unsere Kinder wieder frieren, weil das Gas knapp wird und unbezahlbar geworden ist. Aber das ist natürlich nicht genug. Lebensmittel-, Benzin- und Strompreise steigen auch immer und immer wieder, und das ins Unermessliche. Das Einzige was stabil bleibt ist das eigene Gehalt, welches vorher schon gerade so ausreichte.

 

Mit Ihren persönlichen monatlichen Zuwendungen (die im Übrigen wir Steuerzahler ermöglichen!) können Sie es sich vielleicht nicht vorstellen: Als „normaler“ Angestellter, mit 40 Stunden Wochenarbeitszeit und einem normalen durchschnittlichen Gehalt, bekomme ich Angst um die Existenz meiner Familie.

 

Obst und Gemüse sind kaum noch in ausreichender Menge bezahlbar. Mit 150 Euro pro Woche konnte ich meine 5-köpfige Familie im vergangenen Jahr noch gut versorgen, mittlerweile benötige ich dafür 230 Euro; dabei kaufe ich jetzt dieselben Produkte beim Discounter wie im letzten Jahr. Dazu kommen die steigenden Benzinpreise. Ein Ausflug mit den Kindern ist kaum noch möglich, da der verbrauchte Kraftstoff teurer ist als der Eintritt in den Zoo.

 

Und was ist Ihre Lösung für dieses politische Versagen? Eine einmalige Energiepauschale von 300 Euro brutto! Ich kenne Ihre Vorstellung des normalen Mittelstandes nicht. Jedoch ist es so, dass einem verheirateten Arbeitnehmer mit der Lohnsteuerklasse 3 und im Durchschnitt 2 Kinderfreibeträge von 300 Euro brutto ca. 120 Euro netto bleiben! Zu solch einer schwachsinnigen Lösung kann ich nur „applaudieren!“. Herzlichen Glückwunsch an jeden Steuerzahler; der kann seine Familie damit 2 Tage länger ernähren!

 

Als Vater frage ich mich nun erst recht: „Was stimmt nicht mit unserer Regierung?“ - Um den Fehler zu erkennen, muss man nicht studiert haben. Man muss auch politisch nicht sehr engagiert sein. Es ist ausreichend, einfach mal wieder selbst zu denken!

 

Der bzw. die Fehler liegen meines Erachtens bei einer absolut sinnfreien Klimapolitik, einer korrupt regierenden Koalition, die alles daran setzt Deutschland in den Super Gau zu führen. Ich erlebe Ministerinnen und Minister, die völlig realitätsfremde Entscheidungen treffen und Wahlversprechen brechen. Erinnern Sie sich bitte jeden Tag daran, was Sie vor wenigen Monaten gelobten: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.)“

 

Wenn Ihnen dieser Schwur noch irgendetwas sagt, dann handeln Sie endlich danach und treten als Regierung komplett zurück. Im Moment verursacht unsere Regierung den größten Schaden für dieses Land!

 

Ich möchte nicht über Grundrechte oder Verfassungswidrigkeit debattieren, das machen schon andere zur Genüge.

 

Ich möchte unseren Regierenden deutlich machen, dass ich meinen Kindern dieses Land, in dieser Situation nicht hinterlassen werde. Ich lasse mich nicht mehr fremdsteuern und spiele die „brave, nichts sagende Marionette“. Als Familienvater ist es meine Pflicht, meine Familie zu schützen und meine Angehörigen eine sichere Existenz zu ermöglichen.

 

In diesem Zusammenhang und um einen Abschluss zu finden möchte ich nochmal den Stellenwert unserer Regierung in unserer Gesellschaft verdeutlichen: „Wir - das deutsche Volk - sind Ihre Arbeitgeber. Wir haben Sie gewählt. Wir bezahlen Ihre monatlichen Zuwendungen. Also tun Sie uns allen den Gefallen und „kündigen sie!“

 

Treten Sie zurück und zeigen Sie unseren Kindern wofür eine Regierung, ein Land stehen sollte: Für die Zukunft des Landes, für die Kinder und deren gesicherte Bildung und Existenz!

 

Mit besten Grüßen,

Kay Loren


Kommentar schreiben

Kommentare: 60
  • #1

    René Kasten (Donnerstag, 22 September 2022 14:39)

    Ich kann diesen Worten nur bekräftigend Beipflichten , kann die Betroffenheit und Angst nachvollziehen. Leider habe ich die Befürchtung , daas der ,,Selbstbedienungsladen " , welcher sich Regierung nennt , nicht in der Lage ist , seine Fehler einzugestehen und mit allen Konsequenzen zurück zu treten.
    Ich wünsche allen Bürgern das nötige Durchhaltevermögen und die Kraft , dagegen anzustehen. Die nächste Wahl wird hoffentlich für das Volk entschieden und nicht dagegen.
    M.f.G.

  • #2

    Manfred Wagner (Donnerstag, 22 September 2022 19:55)

    Diese Regierung hat Ihren Meineid gebrochen und das eigene Volk verraten und verkauft nur um Ihre Ideologie durchsetzen, sofort abwählen, Danke.

  • #3

    Steffen,Franke (Freitag, 23 September 2022 08:19)

    Das ist der Kampf der Systeme.
    Der Mensch ist das blödeste Tier auf Erden, ,,Machthungrig,
    Neidisch, ideologisch nach dem einfachsten weg beeinflussbar u.s.w.
    Wir sind doch angeblich das einzige Lebewesen das Denken kann???
    Ich kann nur sagen, Rom,Kreuzzüge ,Rassismus,
    Weltkriege ,denkt nach!!!

  • #4

    Elisabeth Ugé (Freitag, 23 September 2022 08:47)

    Wie recht er hat.

  • #5

    Michael Steglich (Freitag, 23 September 2022 09:12)

    Leider das Politiker das nicht lesen wollen.
    Er hat leider nur die Wahrheit gesagt, das ist ja so traurig, für dieses Land.

  • #6

    Micha muller (Freitag, 23 September 2022 09:25)

    Komplette Regierung vor Gericht und verurteilen zu Arbeitsdienst..... Anerkennung sämtlicher altersbezüge... Zuruckstufen auf Harz 4 Niveau..... Und......

  • #7

    Thomas (Freitag, 23 September 2022 09:39)

    Der Kay scheint nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein. Selten so ein Blödsinn gelesen.

  • #8

    Karin (Freitag, 23 September 2022 10:58)

    Der Kay hat den Nagel auf den Kopf getroffen und hat vollkommen recht mit seinen Darstellungen. Ich denke und hoffe, dass Thomas früher oder später erwacht und aus seinem Schafstall rauskommt. Er sollte aber nicht zu lange damit warten.

  • #9

    Stefan (Freitag, 23 September 2022 11:08)

    Super er schreibt genau das was oben keiner hören will .ins Kanzleramt stürmen mit einem kantholz inder hand und frohe weihnachten wünschen


  • #10

    Ingeborg (Freitag, 23 September 2022 11:15)

    Thomas
    Ihnen scheint das alles irgendwie amA.... vorbeiziehen. Oder gehören Sie dazu und Leben von unseren Steuergelder. Bestimmt Harzer der nicht denken kann, bzw. Nicht braucht da ja alles von der arbeitenden Masse bezahlt wird.

  • #11

    Ingrid (Freitag, 23 September 2022 11:27)

    Auch ich stimme Kay voll und ganz zu! Unsere politische "Elite" hat längst jeden Bezug zur Realität verloren! Es sollte in Zukunft Grundvoraussetzung für ein politisches Amt werden, dass man zuerst wenigstens zehn Jahre lang gearbeitet haben muss, einfach um zu wissen, wie hart es sein kann, seinen Alltag mit einem normalen Gehalt und ohne jegliche Privilegien zu bestreiten! Hut ab Kay und Thomas scheint mir meiner Meinung nach nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein - oder aber unverdient Millionär.

  • #12

    DANIELA (Freitag, 23 September 2022 11:36)

    Teile meine Meinung voll ganz mit Kay.
    Die Energiepauschale ist ein Witz von dem was einem bleibt..
    Wer nicht arbeitet ist besser dran.
    Gut das unsere Steuern so gut verschenkt werden.

  • #13

    Maik (Freitag, 23 September 2022 11:55)

    Herr Manfred Wagner,

    Was bedeutet denn Meineid brechen Der Meineid ist die Straftat schon an sich. Wenn, dann heißt es Eid brechen.

    Alles soo schlaue Leute hier.

  • #14

    Köferstein-Hentsch Bärbel (Freitag, 23 September 2022 12:21)

    Ich kann diesen Brief nur zustimmen. Was ist aus unser Deutschland geworden? Einfach trauri

  • #15

    Alexander Beck (Freitag, 23 September 2022 13:05)

    Das was wir alle noch vergessen;
    Die vorherige Regierung, "Merkel Klan " zur Verantwortung ziehen.
    16 Jahren schleichende kaputt machen.
    Jetzt kommt das alles erst raus.:
    Berliner Flughafen
    Jo, wir schaffen das
    Sozialwohnungsbau an die Wand gefahren
    Deutsche Banken degradiert
    Viele Wirtschaftsfelder an China abgetreten
    Und mit Mafiosi Putin rum getanzt
    CORONA LÜGE UNTERSTÜTZT
    Und, und, und...
    Wir müssen jetzt anfangen diese alle Missstände kritisch aufarbeiten.
    Verantwortlichen zu Verantwortung ziehen.
    Pensionen auf Sozialhilfe Niveau runtersetzen.
    Wenn wir das nicht machen, werden die regierenden immer weiter so machen.
    DEUTSCHLAND ERWACHE

  • #16

    Andreas Schiller (Freitag, 23 September 2022 13:54)

    Ich bin gelernter Industriemechaniker. Und habe ein brutto Einkommen von 1900 Euro. Und habe am Ende 1500 vllt 1600 Euro raus und wenn ich Wohnung Auto Handy Versicherung Strom alles abziehe habe ich im Monat vllt noch 300 bis 350 Euro zur Verfügung. Ist meiner Meinung nach traurig das man als Arbeitnehmer weniger Geld zur Verfügung hat als ein Harzer! Das war nicht mein Ziel meiner Ausbildung an der Armutsgrenze zu leben!!! Es wird an der Zeit dass das Deutsche Volk auf die Straße geht. Und sich gegen die Regierung endlich mal wehrt!

  • #17

    Kerstin Hofm (Freitag, 23 September 2022 14:25)

    Ich gebe Kay recht. Arbeite als Pflegehelferin und habe Netto 1300 bis 1400 Euro. Für unsere 3 Köpfige Familie bin ich wöchentlich für 100 Euro einkaufen gegangen und nun sind es knapp 200 Euro. Der Gaspreis hat sich verdreifacht. So kann es nicht weitergehen.

  • #18

    Ingeborg (Freitag, 23 September 2022 15:51)

    Jeder der ein hohes Amt in unserer Regierung ausführen möchte, muss ein dementsprechendes Studium in dieser Fachrichtung haben. Wer nicht weiß was Insolvenz bedeutet ist als Wirtschaftsminister nicht tragbar. Von Rücktritt kann das deutsche Volk nur träumen. Amtseid.... alles vergessen. Und wer in einer derartigen politisch kritischen Situation noch Zeit und Lust hat zum Oktoberfest zu gehen und sich noch dazu fotografieren zu lassen (Frau Lang), ich finde keine Worte. Wasser predigen und Wein s....!!!!

  • #19

    Julia (Freitag, 23 September 2022 16:12)

    Dann wandere aus

  • #20

    Ulrich (Freitag, 23 September 2022 16:44)

    Kay beschreibt das reale Leben eines abhängig Beschäftigten in der Ampel County.
    Diese derzeitige Regierung besteht aus einer unheiligen Allianz von Operettenpolitikern die durch ihr Handeln dieses Land und seine Bewohner in existenzielle Nöte führen.
    Wen wir diesen gut alimentierten Kehlkopfrednerinnen nicht Einhalt gebieten , dann war es das mit dem Land „ in dem wir gut und gerne Leben „.

  • #21

    Paula Vogel (Freitag, 23 September 2022 19:03)

    Da hat endlich jemand die Eier in der Hose.
    Leider habe ich die Befürchtung das dieser Brief ignoriert wird wie alles andere auch. Man müsste endlich Mal auf die Straße. Aber geht auch nicht, weil dann ist man entweder Rechts oder Linksorientiert. Wir Deutsche hängen noch an der Vergangenheit und das schadet unsere Zukunft.

  • #22

    Angelika (Freitag, 23 September 2022 19:34)

    .....jaaaaaaaa, es ist ja schonmal gut, das es einige Leute gibt, die ES merken, was hier läuft, geschlossen auf die Straße, geschlossen keine Tankstelle anfahren, geschlossen nicht auf Arbeit gehen, nur soooooo würde es gemerkt werden und es hätte ein Ausmaß, nimmt man an.
    Nur reden, schreiben hilft nicht, es müssen spürbare Taten folgen !!!!!!!!!!

  • #23

    Sascha (Freitag, 23 September 2022 20:04)

    Wie Kay müßte Jeder Vater und Mutter und Alle dieser Versagerregierung so einen Brief schreiben.
    Und ALLE AM SELBEN TAG.

  • #24

    Lothar Kurt Pfeiffer (Freitag, 23 September 2022 20:20)

    Merkel hat nichts falsch gemacht.Nordstream2 öffnen.Alles für das Wohl des deutschen und nicht des ukrainischen Volkes.

  • #25

    TAG K. (Freitag, 23 September 2022 21:09)

    An den Verfasser bitte als Petition bei Open Petition veröffentlichen.
    Ich würde es sofort unterschreiben und nicht nur ich!

  • #26

    Manni (Freitag, 23 September 2022 21:19)

    Wacht endlich auf, was für eine Scheisse uns da regiert

  • #27

    Wichtlhuber (Freitag, 23 September 2022 21:49)

    Millionen u. Abermillionen Migranten aller coleur. Kosten... wird verschwiegen. Grünes politikerpack Abt üble Diktatur.

  • #28

    Riana (Freitag, 23 September 2022 21:58)

    Die Deutschen wehren sich nicht, sie fügen sich, ordnen sich unter, wollen nicht auffallen...alles gut so....nur nicht in den Fokus geraten, Bücklinge gehen nicht aufrecht!

  • #29

    Kassandra (Freitag, 23 September 2022 22:05)

    Rentnerin alle Abzüge stromgas Einkommensteuer, Miete, sonstige Abzüge. Keinerlei Luxus liegt jetzt unter hartsniveau. Hauptsache die Goldstücke sind warm u. Behaglich versorgt. Wer geht freitags mit spazieren. Ort u. Datum bei interesse

  • #30

    Beate (Freitag, 23 September 2022 22:21)

    Ich kann dem Brief nur zustimmen. Eine Regierung die sich um alle anderen kümmert, nur nicht um das eigene Volk. Unser Land wird an die Wand gefahren. Diese Regierung ist das Allerletzte und gehört weg

  • #31

    Daniela (Freitag, 23 September 2022 22:21)

    Ich dachte, schlechter geht's nicht. Doch seit diese Teletubby-Regierung sich in Politik versucht, wurde ich schnell eines besseren belehrt. Kann gar nicht sooo oft reiern wie mir übel ist.

  • #32

    Sabine (Freitag, 23 September 2022 22:52)

    Kay hat recht. Aber, das wars noch nicht, da kommt noch mehr auf den Bürger zu. Das Melken derer die arbeiten oder Jahrzehnte gearbeitet haben wird weitergehen. Aus den arbeitenden Menschen werden Bedürftige gemacht. Das ist der Lohn. In einem Land zu leben in dem das eigene Volk hinten anstehen muss und Sozialschmarotzer sowie "Zugereiste" im Sinne der Politik übervorteilt werden ist das Leben alles andere als lebenswert.

  • #33

    Elma (Freitag, 23 September 2022 23:36)

    Diese Regierung muss zurücktreten! Die geballte Ladung an Inkompetenz und Arroganz führt uns ins Verderben. Dann heisst es: Gute Nacht Deutschland, du Lachnummer der Welt. Das wars!

  • #34

    Eike Hellmund (Samstag, 24 September 2022 08:38)

    Ich bin selbst Familien Vater und stimme im definitiv zu !
    Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, muss sich das Deutsche Volk erstmal einig sein und diese Uneinigkeit hat unsere Regierung prima hinbekommen!
    Ich vermute erst wenn wir am Boden liegen wacht auch der Letzte auf und erst dann wird sich alles ändern !

    Die Regierung lässt sich von Übersee alles vorschreiben daher rühren auch die Probleme in der Ukraine und so mit sind wir mittlerweile von Übersee abhängig, prima da hat doch jemand und wieder alles richtig gemacht!

  • #35

    Ingrid (Samstag, 24 September 2022 09:08)

    Wenn man denn endlich den Mut dazu hätte, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und ENDLICH die ganzen Unternehmen wie Google, Amazon und Co. besteuern würde, wäre EUROPA schon geholfen! Im Kleinen würde auch schon reichen, wenn man das Schwarzbuch der Steuerzahler abarbeiten würde!

  • #36

    Margit (Samstag, 24 September 2022 10:06)

    Diese Regierung zockt Deutschland ab!
    Ruiniert die komplette Wirtschaft!
    Gängelt die deutsche Bevölkerung, alle Zugereisten (vorallem Ukrainer) haben mehr Rechte, als die, die deren Unterhalt finanzieren.
    Wenn diese Regierung ein Gewissen hätte, würden sie sich in ihre Mauslöcher verkriechen!
    Ausserdem ist das DE keine Demikratie!!!!
    Warum werden Politiker mit anderer Meinung verteufelt?????
    Weil unsere Demokratie eine Diktatur ist - aber sich über Ungarn/Russland mukieren ����

  • #37

    Mimi Gitte (Samstag, 24 September 2022 10:12)

    Vielen Dank Kay‼️
    Mit deinem Brief hast du mir aus dem Herzen "gesprochen". Du solltest ihn unbedingt als Petition verfassen‼️‼️ Ich würde ihn sofort unterschreiben.
    MfG

  • #38

    Heike Silex (Samstag, 24 September 2022 10:37)

    Der Brief findet meine volle Zustimmung ,ich bin seit 45 Jahren Krankenschwester und für uns würde geklatscht,davon kann ich meine Gas Rechnung nicht bezahlen ,diese Regierung treibt uns in den Ruin ,steckt sich ihre Taschen voll und hat jegliche Relation zur Bevölkerung verloren

  • #39

    Michael (Samstag, 24 September 2022 11:08)

    Voll aus dem Herzen gesprochen.
    Das was hier dem kleinen Mann abverlangt wird ist nicht mehr zum aushalten.

  • #40

    Michael (Samstag, 24 September 2022 11:28)

    Mein Herz blutet für dieses tolles Land und das Volk, da die Regierung mit vollem Kraft und Power in der Ruine treibt, mit ihrer unfähig, errogant Personen. Nur eine Sache hilft, auf der Straße zu gehen bis die aufwachen und zurück treten. Kai du verdienst meine volle Respekt. Lieb voll Deutschland

  • #41

    Karin (Samstag, 24 September 2022 11:29)

    Richtig. Endlich mal jemand der sich äussert. Danke Kay.
    Wohin entwickelt sich Deutschland? Weltfremde Politiker , dicke Gehälter. Erhöht werden diese mal eben , während wir sparen sollen
    Sofort würde ich die Petition unterschreiben. Und nicht nur ich

  • #42

    Marie (Samstag, 24 September 2022 11:31)

    Dieser Brief trifft den Nagel auf den Kopf. Unbedingt Petition erstellen. Es werden sicher mehr unterschreiben, als manche meinen. So kann es definitiv nicht mehr weiter gehen, denn es es stehen viele Existenzen auf dem Spiel...

  • #43

    Kerstin (Samstag, 24 September 2022 12:12)

    Er hat so Recht mit allem was er schreibt. Diese Regierung fährt das Land voll gegen die Wand mit dem was sie Tag für Tag tun. Und die Wand kommt immer näher.

  • #44

    Petra (Samstag, 24 September 2022 12:16)

    Der Euro war doch schon 2007/2008 gescheitert,seit dem wird nur noch Geld gedruckt. Mit Corona und dem Ukrainekrieg will man uns nun durch Deindustriealisierung und Wohlstandsverlust erklären das wir eine "Zeitenwende" brauchen und wie wird die aussehen.... Zensur und Überwachung, Digitaler Euro???? Ist China jetzt unser Vorbild??? Warum haben wir die USA nicht sanktioniert für all die völkerrechtswiedriegen Kriege. Die Rüstungs- und Pharmaindustrieen mit all ihren westlichen Oligarchen bestimmen unser Leben. Der Ukrainekrieg lässt uns das jetzt alle begreifen wir müssen aufstehen und unsere Regierung zwingen umzudrehen.

  • #45

    Casio Röder (Samstag, 24 September 2022 12:33)

    Durch das tranzatlantische Bündnis ist die BRD ein Vasallenstaat der USA. Jede gewählte Regierung sind und waren US Vasallen. Und das seit 1949. Da kommen wir nicht heraus. Die US bestimmt wer unser Freund oder unser Feind zu seien hat.

  • #46

    Ulrich Drahim (Samstag, 24 September 2022 12:51)

    Hier KOENNTE man denken,, Das deutsche Volk ist sich EINIG FUER DIE NAECHSTE WAHL, ABER DAß GLAUBE ICH NICHT, GENAU SO SCHROTT WIRD WIEDER GEWAEHLT.

  • #47

    Karin Reiner (Samstag, 24 September 2022 12:53)

    Meckern kann jeder
    Geht doch selbst in die Politik und macht alles besser

  • #48

    Eddy (Samstag, 24 September 2022 13:04)

    Was für eine Wand!
    Ich sehe nichts, hab ne rosa Brille auf.

  • #49

    H. (Samstag, 24 September 2022 13:19)

    Kay du schreibst mir aus dem Herzen Danke und Respekt dafür
    Mach den Brief zu Pedition
    Unterschreibe sofort
    Bei ausreichend Unterschrift
    mösste eine Stellungnahme der Regierung kommen

  • #50

    A. (Samstag, 24 September 2022 15:46)

    Was für eine Hetze hier abgeht ist ja unfassbar.
    Die aktuelle Regierung muss Probleme der letzten Jahrzehnte lösen, in einer von Corona stark geschwächten Wirtschaft mit Energieabhängigkeit vom Neuzeit Hitler im Kreml.
    Und dafür hatten Sie bisher nicht mal ein Jahr Zeit.
    Es ist schwer mit geschwächten finanziellen Mitteln neue Wege in der Energiepolitik aufzuschlagen, die Bürger zu entlasten und einen Weg zu finden Systemkritische Unternehmen vor dem Ruin zu bewahren.
    Und es liegt auf der Hand - nicht jeder Selbstständige und jeder Eigenheimbesitzer wird damit zurecht kommen.
    Aber dafür kann die Regierung nichts.
    Die MinisterInnen in der Regierung leben teils kurz vor dem Burn-Out durch völlige Überarbeitung aber jeder Dorftrottel wüsste natürlich wie alle Probleme mit einem Fingerschnippen gelöst werden könnten.
    Das ist wie beim Fußball. Die Fans wissen genau was richtig wäre. Trainer und Schiedsrichter haben natürlich keine Ahnung was sie tun.
    In ganz Europa drehen die Menschen durch und treffen damit dumme Entscheidungen. Erst in Schweden die Wahl der rechtspopulistischen Sozialdemokraten und nun der selbe Umschwung in Italien.
    Wenn die Dummheit der Menschen so weiter geht haben wir bald eine Überhand der AFD und damit den Untergang von einem sozialen Deutschland und einem hilfsbereiten Europa vor uns.

  • #51

    Steffen (Samstag, 24 September 2022 16:55)

    Ich sage nur eins was haben wir über den Kapitalismus gelernt.
    Wir haben in der DDR Ruhiger gelebt.
    Nun haben wir die Scheise Coronskriese Krieg in der Ukraine Gaskriese und Energiekriese,u d was folgt als nächstes.
    Wenn der Krieg weiter Eskaliert dann wird es wahrscheinlich einen 3. Weltkrieg geben,das bedeutet das ende der Menscheit.

  • #52

    Uwe H. (Samstag, 24 September 2022 17:56)

    Ich bin froh das andere Menschen so denken wie ich und hoffe das diese Briefe von dieser Regierung auch gelesen werden bevor es für diese zu Spät ist .
    Bevor es für uns zu Spät wird.

  • #53

    Ingrid (Samstag, 24 September 2022 18:36)

    Liebe Frau/Herr A.,
    hier geht es nicht nur um Selbständige und Eigenheimbesitzer, vielmehr um die Krankenschwester, den Industriemechaniker, die Friseure, Menschen die täglich für uns ihr bestes geben und maßgeblich am Bestand unseres Sozialsystems beteiligt sind! Hier von Dorftrotteln zu reden, weil sich diese Menschen Sorgen machen, wie sie ihre explodierenden Energiekosten bezahlen können, finde ich schäbig! Man könnte durchaus die Bürger entlasten, wenn man, wie schon erwähnt, die Steuerverschwendung endlich stoppen würde und ausländischen Großkonzernen endlich in die Verantwortung nehmen würde, ihre guten Gewinne auch in Deutschland zu versteuern!

  • #54

    legal, etu (Samstag, 24 September 2022 19:47)

    Es ist alles richtig, aber nicht alles. Es wird vergessen, daß der Mittelstand ausgenommen wird, nein Herr Lindner stellt sich schützend vor den Wohlstand, indem er stur gegen die Einführung der Gewinnsteuer und der Verwogenssteuer stellt. Da wo Geld ist oder der Zugewinn durch Wucher gewonnen wird, stellt man sich schützend davor. Warum wohl. Hat man Angst um sein eigenes Vermögen.? Gewinnt man an den Gewinnen der Konzerne? Man gewährt eine Pauschale und holt sich die Hälfte zurück. Schätzt man das deutsche Volk wirklich für dümmer, als dumm ein. Im Moment glaube ich es sogar, wie ruhig die Menschen sich verhalten. Traurig, traurig. Nur gut dass ich schon richtig alt bin. Schade um die jungen Menschen.

  • #55

    Karin (Samstag, 24 September 2022 20:00)

    Kay hat recht! Danke, und A. sollte sich schämen für seinen menschenverachtenden "Beitrag". Diese Regierung wurde für die abgegebenen Wahlversprechen gewählt und ist durch ihr Handeln vertragsbrüchig. Nachweislich schadet sie durch ihr dadurch Wirtschaft und Bürger und legt falsch Zeugnis dem dt. Volk gegenüber ab. Sie ist wie die Regierungen davor Marionette der USA. Trump hat (barfuß) gebrüllt "Amerika first" und Biden kommt mit Lackschuh und diktiert leise aber wirkungsvoll: Nordstream..., Verträge exen und und - Biden befiehl, wir machen es, wir folgen dir. Verantwortung gegenüber dem dt. Volk? Keine ! "Deutschland, ein Wintermärchen" (Heinrich Heine). "Deutschland schafft sich selber ab" (Tilo Sarrazin).
    Herr A., die "Dorftrottel" sollten sich jetzt mal wehren und auf Einhaltung der Wahlversprechen pochen. Nicht nur für alle ins dt. Land geholten Millionen Flüchtlinge, sondern mal für UNS, die wir diese Regierung bezahlen. Es tut weh zu sehen, wie unsere Kinder und Jugendlichen an diesenn Regierungsverlautbarungen irre werden und so handeln (festkleben auf Straßen, in Museen).
    Kay, Daumen hoch für diesen Mut!

  • #56

    wulfila (Samstag, 24 September 2022 22:45)

    Die Dummheit von A. kennt wahrscheinlich keine Grenzen! Wenn ich schon "hilfsbereites Europa" lese, kocht mir die Galle über! Wir haben doch jeden, wirklich jeden kriminellen und arbeitsscheuen in unseren Sozialstaat zu integrieren versucht! Alles fehlgeschlagen! Die ach so tollen Fachkräfte treten nur in Clans auf, die Sozialbetrug im höchsten Maße betreiben und nur alles tun, um nicht zu arbeiten! Ihre Geschäftsmodelle sind Mord u.-Totschlag, Raub, Vergewaltigung, Nötigung und Erpressung! Ältere Menschen werden am helligten Tage ausgeraubt und vor fahrende Autos und Züge gestoßen! Es gibt höchstkriminelle Kinderbanden, die in Schulen und Innenstädten ihr Unwesen treiben und unsere Politiker schauen permanent weg und erhöhen noch das Geld für das Nichtstun! Ist schon komisch das der Politiker, der diesen Unsinn verzapft hat den Namen "Heil" trägt!? Dieses Land schafft sich nicht ab, dieses Land ist schon abgeschafft! Thilo Sarrazin hieß damals der Prophet, der fast von den Politikern geteert und gefedert wurde! Das passiert Menschen in unserer Bananenrepublik die den Durchblick haben! Frau Merkel hat ein intaktes Gebilde bewusst vor die Wand gefahren, quasi als Erich´s Rache! Sie hat den Hooton-Plan versucht umzusetzen und die Werkzeuge an die jetzige Regierung mit Freude weitergegeben! Hammer und Sichel, sorry Hammer und Nägel, um unseren Sarg schön fest zuzunageln! Danke hier nochmal für 16 Jahre Stasiwirtschaft!

  • #57

    Franke, Steffen (Sonntag, 25 September 2022 18:16)

    Leute, hört auf euch untereinander zu zerfleischen.
    Politik und Demokratie wird doch nur vom stärksten diktiert.
    Das was der Kalte Krieg nicht erreicht hat,sehen wir jetzt.
    Kann sich die Menschheit nicht
    Endlich zusammensetzen um über eine friedliche Welt zu diskutieren.
    Es gibt nun Mal unterschiedliche Systeme.
    Warum muß ein Familienvater im 21'Jahrhundert einen solchen Brief,den ich unterstütze an die Regierung senden?


  • #58

    B (Montag, 26 September 2022 14:35)

    Hallo A ich werde die AFD wählen es ist längst überfällig das es einen Rechtsruck gibt .Siehe Flüchtlingsströme.

  • #59

    kleiber Hans-jürgen (Montag, 26 September 2022 16:27)

    Ich bin so Entäuscht von diesem Land auch weil ich Rentner bin und vor allem wie uns Rentnern die Grundrentensicherung seit 2Jahren suggeriert wird.
    Angeblich sollen für Menschen die Schwer und hart Gearbeitet haben eine Erhöhung verdient haben.Es ist ein Witz diese Grundrente habe vor kurzem den Bescheid bekommen wie hoch der zuschlag ist.11Euro Monatlich und eine Rückzahlung von 200Euro,komme somit auf eine Nettorente knapp 1000Euro.Aber gesagt wurde um nicht in Armut zu Leben müßten es 1200E sein wieder belogen.Was ist das für eine Regierung die anderen das Geld förmlich in den Arsch schiebt Anstatt für unsere Menschen da zu sein.Ich bin 71 jahre frage mich wo das noch hinführt.Für mich gibt es nur ein Partei die ich Wähle.

  • #60

    Kristin Prüfer (Dienstag, 27 September 2022 12:34)

    Auch kann mich diesen Worten nur anschließen, ich sehe meine Tante, sie ist Rentner sie weiß nicht wie sie durch den Monat kommt und andere, die nicht arbeiten wollen, betone wollen bekommen jetzt Bürgergeld. In jeder Branche fehlt Personal, es wird Zeit, das die Leute die zu Hause sind arbeiten gehen oder das Geld wird gestrichen.Wir müssen endlich aufwachen!!!!!!