Schwerer Raub auf Tankstelle in Calbe

Gegen 21:51 Uhr betrat eine männliche Person die Tankstelle. Er bedrohte die Angestellte mit einem waffenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter entwendete daraufhin einen dreistelligen Geldbetrag und Zigaretten.


Am Freitagabend kam es in einer Shell-Tankstelle in Calbe zu einem schweren Raub.

 

Gegen 21:51 Uhr betrat eine männliche Person die Tankstelle. Er bedrohte die Angestellte mit einem waffenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter entwendete daraufhin einen dreistelligen Geldbetrag und Zigaretten.

 

Während des Vorfalls wurde niemand verletzt.

 

Der Täter konnte als etwa 40 Jahre alt, 180 cm groß, mit normaler Gestalt beschrieben werden. Er sprach gebrochenes Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Auf dem Kopf trug er eine schwarze Schirmmütze mit Ohrenschützern. Weiterhin war er mit einem beigen Anorak bekleidet.

 

Die Kriminalpolizei und ein Fährtensuchhund kamen zum Einsatz.

 

Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Suche nach vermisstem Kind in Staßfurt
>> mehr lesen

Schulabriss schafft Platz für Neubau "Marienhof am Hasenturm"
>> mehr lesen

Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen nimmt Gestalt an
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Suche nach vermisstem Kind in Staßfurt
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Grundschule Latdorf feierte Oktoberfest
>> mehr lesen

Pöttinger Bernburg öffnete Türen für die Sendung mit der Maus
>> mehr lesen

RiRo und THW Staßfurt feierten Straßenfest
>> mehr lesen

90 Jahre Capitol Filmtheater Bernburg gefeiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0