57 Stellplätze auf neuen Hellriegelparkplatz in Bernburg

Der Entwurf des neuen "Hellriegelparkplatz" für 57 Fahrzeuge in der Badergasse liegt nun auf dem Tisch. Der Baubeginn der Mietstellplätze ist September 2017.


Entwurf "Hellriegelparkplatz" Büro Grünplan
Entwurf "Hellriegelparkplatz" Büro Grünplan

An Straßen und Parkplätzen wird in Bernburg viel gebaut, so auch in der Bader-, und Regierungsgasse. Ein besonderer Blickfang wird im Frühjahr auch die neu gestaltete Wachgasse mit blühenden Platanen und gemütlichen Sitzbänken am Saaleufer bieten.

 

In das gesamte Areal werden für Straßen, Beleuchtung, Gehwege und Parkplätze von der Stadt Bernburg rund 700.000 Euro investiert. Besonderheit in der Wachgasse ist die Herausarbeitung der vier dorischen Sandsteinsäulen, ein überbleibsel der ehemaligen Brückenwache.

 

Die Planung eines Parkplatzes für 57 Fahrzeuge liegt nun auf dem Tisch. Die Mietstellplätze des neuen "Hellriegelparkplatz" an der Badergasse sollen gleichermaßen für Mieter der Bernburger Wohnstätten GmbH, aber auch für Anwohner, die keine Mieter der BWG sind. Die monatlichen Kosten werden 25 Euro Netto betragen. Allerdings müssen Interessenten noch eine Weile warten, denn der Baubeginn ist erst im September.

 

Der Ausbau des Areals zwischen Wachgasse und Volkshochschule wird aus Fördermitteltöpfen „Aktive Stadt und Ortsteilzentren“ sowie „Städtebaulicher Denkmalschutz“ finanziert.

Zeitgleich wurde mit der Komplettsanierung der Gebäude Markt 16 und Krumbholzstraße 1B begonnen, in welchen drei WG geeignete 2-Raum Wohnungen und zwei WG geeignete 3+1 Raum Wohnungen mit Balkon entstehen. Die Wohnungen mit einer Größe zwischen 74 und 87 qm und einer Kaltmiete zwischen 5,50 und 5,90 Euro sollen im Dezember 2017 fertig gestellt sein.

 

Tristesse, Leere und verfallende Gebäude sollen bald ein Bild von gestern sein. Mit Beginn der Baumaßnahmen hat sich nun diese Situation des Verfalls grundlegend geändert. Die Modernisierung und Umnutzung von mehreren Geschäftshäusern sind hoffnungsvolle Ansätze für eine Neubelebung. Grund hierfür ist die Zusammenarbeit der Bernburger Wohnstättengesellschaft mbH und der Stadt Bernburg. Neben dem Saalplatz und der Krumbholzstraße wird auch der Bereich des Marktes das Auseinanderdriften von Attraktivität und Anmut der leeren Ladenlokale und Wohnungen stoppen. Mit Hilfe der Städtebauförderung können moderate Mietpreise geschaffen und der innerstädtische Bereich an der Saale als wichtiger Erholungs- und Freizeitbereich neu entdeckt werden.

 

Anfragen zum Objekt BWG Telefon: 03471 32790

Altbauten mit Wärmepumpen zu beheizen ist völlig illusorisch (Fr, 15 Jul 2022)
>> mehr lesen

Flepro To Go am Fortschritt eröffnet (Sat, 09 Apr 2022)
>> mehr lesen

So schön wird das Cafe' Fortschritt (Mon, 07 Mar 2022)
>> mehr lesen

Grusel Mal- und Bastelwettbewerb der BWG (Wed, 20 Oct 2021)
>> mehr lesen

Jetzt entstehen Studentenapartments im Hotel Wien (Wed, 18 Aug 2021)
>> mehr lesen

Sanierung des Fortschritt, Kaffeebetreiber gesucht (Mon, 02 Aug 2021)
>> mehr lesen

Eisbader eröffnen Saison am Löderburger See (Mon, 05 Dec 2022)
>> mehr lesen

Himmel in Adventsstimmung - Wenn die Engel Plätzchen backen  (Mon, 05 Dec 2022)
>> mehr lesen

Hochschule Anhalt unterzeichnet Kooperationsvertrag mit University of Namibia (Mon, 05 Dec 2022)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

„CAVALLUNA - Geheimnis der Ewigkeit“ am Wochenende in Magdeburg
>> mehr lesen

Eisbader eröffnen Saison am Löderburger See
>> mehr lesen

Himmel in Adventsstimmung - Wenn die Engel Plätzchen backen 
>> mehr lesen

Hochschule Anhalt unterzeichnet Kooperationsvertrag mit University of Namibia
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Neues vom Salzlandkreis

Eisbader eröffnen Saison am Löderburger See
>> mehr lesen

Himmel in Adventsstimmung - Wenn die Engel Plätzchen backen 
>> mehr lesen

Hochschule Anhalt unterzeichnet Kooperationsvertrag mit University of Namibia
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke