FrühlingsaufTAKT im Ringheiligtum Pömmelte

Am Samstag, den 25.3.2017 findet ab 11:30 Uhr im Ringheiligtum Pömmelte der FrühlingsaufTAKT statt. Der Frühling rückt immer näher und die warme Jahreszeit bricht heran.


Als AufTAKT haben die Gäste die Gelegenheit ab 11:30 Uhr an einer Sonderführung am Ringheiligtum teilzunehmen. Ab 13 Uhr beginnt der „Rock am Ringheiligtum“ mit den Musikern von HinUNDHer aus Barby, SpiritFlow aus Calbe und Marc Roca aus Magdeburg. Diese Musiker aus der Region werden Eigenkompositionen sowie Coversongs aus der Rock- und Popgeschichte im Inneren des Ringheiligtums zum Besten geben. Eine Teilnahme an der Führung ist für zwei Euro möglich, Führung und Konzert gibt es für fünf Euro zu erleben.

 

Regelmäßig finden dann ab Samstag, dem 1. April (kein Scherz) wieder jeden Mittwoch (11 Uhr) sowie Freitag bis Sonntag (je 14 Uhr) Führungen am Ringheiligtum statt, an denen jeder Interessierte ohne Anmeldung teilnehmen kann.

 

Für weitere Fragen oder Anmeldungen zu Führungen an einem Wunschtermin, stehen die Mitarbeiter des Salzlandmuseums zur Verfügung (Telefon: 03471 684-2560)

Die Kreisgrabenanlage von Pömmelte-Zackmünde südlich der Landeshauptstadt Magdeburg wurde 1991 aus der Luft entdeckt und von 2005 bis 2008 wissenschaftlich erforscht. Die touristische Anlage ist eine komplexe Holz-Erde-Architektur mit sieben Ringen aus Palisaden, Gräben und Wällen und einem äußeren Durchmesser von 115 Meter.

 

Zahlreiche Deponierungen – Scherben von Keramikgefäßen, Tierknochen, Steinbeile und Mahlsteine, dazu menschliche Skelette – sprechen für die Nutzung wahrscheinlich als zentrales Heiligtum mit vielfältigen Ritualen. Die interpretative Rekonstruktion der Anlage am originalen Standort umfasst 10.000 m² Fläche mit einer neun Meter hohen Aussichtsplattform, mit Parkplatz, Zuwegung, Verbindung zum Elberadweg und Sitzmöglichkeiten.

 

Wer das Ringheiligtum besucht, kommt am Salzlandmuseum nicht vorbei. Die kreiseigene Einrichtung organisiert auf Anfrage Einzelführungen für Gruppen mit bis zu 100 Personen. Daneben gibt es bis in den Oktober jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag einen festen Termin ohne vorherige Anmeldung. Diese Ringführungen erfahren großen Zuspruch. An solchen Tagen lauschen teilweise mehr als 30 Besucher den erklärenden Informationen.

 

Noch mehr davon bietet das Museum selber. In einem eigenen Ausstellungsbereich zum Ringheiligtum finden sich Grabungsfunde und weitere originale Objekte aus der Region, die die wichtigen Kulturen aus der Steinzeit und der frühen Bronzezeit erklären, der Zeit vor über 4.000 Jahren, als der Ritualort ursprünglich genutzt wurde.

Neue Videobeiträge



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Suche nach vermisstem Kind in Staßfurt
>> mehr lesen

Schulabriss macht Platz für Neubau "Marienhof am Hasenturm"
>> mehr lesen

Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen nimmt Gestalt an
>> mehr lesen

Neuer Service: Vor OP eine zweite Meinung einholen
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Suche nach vermisstem Kind in Staßfurt
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Grundschule Latdorf feierte Oktoberfest
>> mehr lesen

Pöttinger Bernburg öffnete Türen für die Sendung mit der Maus
>> mehr lesen

RiRo und THW Staßfurt feierten Straßenfest
>> mehr lesen

90 Jahre Capitol Filmtheater Bernburg gefeiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0