Jaeger Bernburg feiert Jubiläum

In 25 Jahren vom regionalen Tiefbauer zum deutschlandweit tätigen Baudienstleister – Jaeger Bernburg feiert Jubiläum


Zwischen Ostseeküste und Erzgebirge, zwischen Wuppertal und Berlin: Wer Herausragendes zu leisten vermag, ist überall gefragt. Unter dem Namen Jaeger Bernburg vereinen sich sieben Unternehmen mit insgesamt fast 600 Mitarbeitern, die deutschlandweit unterschiedlichste Bauprojekte erfolgreich umsetzen.

 

Dabei ist die Firmengeschichte noch jung. 1992 sah der Dortmunder Bauunternehmer Hans Jaeger in Bernburg gute Chancen für die Übernahme eines Tiefbauunternehmens. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Auch weil von Beginn an Menschen aus der Region Bernburg in führenden Positionen die Geschicke des Unternehmens mitbestimmten. Diese regionale Verankerung ist bis heute prägend.

 

Für den wachsenden Erfolg wurden die Kompetenzen immer weiter ausgebaut, ohne bestehende Qualitäten zu vernachlässigen. So konnte das Unternehmen Stück für Stück Projekte in immer größeren Dimensionen erfolgreich durchführen. Jaeger Bernburg ist heute ein deutschlandweit aktiver Baudienstleister für Großprojekte. Die Schwerpunkte sind infrastrukturelle Baumaßnahmen für die Deutsche Bahn, Ingenieurbau, Erd- und Tiefbau, bahntechnische Ausrüstung, Rückbau und Industriedemontage.

 

So war Jaeger Bernburg z. B. bei den innerstädtischen Streckensanierungen zur Ergänzung des City-Tunnels Leipzig aktiv. Es wurde der Palast der Republik in Berlin oder auch die ca. 500 m lange Wuppertalbrücke der Autobahn A1 ingenieurtechnisch zurückgebaut. Aktuell arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter z.B. am Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Bahnknoten Halle/S. sowie am Neubau eines Hochwasserrückhaltebeckens in Wippra im Harz.

 

Für diese vielfältigen Aktivitäten möchte Jaeger Bernburg auch in Zukunft gerne auf eigene Mitarbeiter, insbesondere aus der Region um Bernburg, zurückgreifen. Zum Berufseinstieg stehen verschiedene Wege offen: Ausbildung in verschiedensten Berufen, duales Studium oder auch Praktika für Schüler und Studenten zum ersten Reinschnuppern. Auf engagierte und neugierige jungen Menschen warten vielfältigste Aufgaben in einem modernen und zukunftsorientierten Bauunternehmen.

 

Zum 25-jährigen Firmenbestehen 2017 schauen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Stolz auf das Erreichte. Der Blick in die Zukunft ist optimistisch. Das Unternehmen ist gut gerüstet für die kommenden Herausforderungen.

 

Seit 1992 setzt Jaeger Bernburg eine Vielzahl verschiedenster Dienstleistungen der Baubranche aus einer Hand um. Die Geschäftsbereiche reichen von Bahn-, Gleis- und Straßenbau, über Ingenieurbau, Erd- sowie Tiefbau, Kanal- und Rohrleitungsbau bis hin zu Ingenieur-Rückbau und Demontage, seit 2016 auch bahntechnische Ausrüstung. Die rund 600 Mitarbeiter vereinen hohes Engagement und fachliche Kompetenz auf der Höhe der Zeit. Eine Vielzahl der Leistungen wird in den eigenen Unternehmen erbracht, eine Leistungsstärke, die von den Kunden in ganz Deutschland sehr geschätzt wird. Um auch in Zukunft auf eigene Mitarbeitern setzen zu können, ist Jaeger Bernburg eine gute Adresse für Berufsausbildung im Salzlandkreis. Mit verschiedensten Berufen und anspruchsvollen Aufgaben erhalten junge Menschen eine berufliche Perspektive.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Weihnachtliches Chorkonzert Amici Carminis Bernburg
>> mehr lesen

Spendenaktion zur Klosterweihnacht für „Neue Orgel für Marien“
>> mehr lesen

Wolfgang Stumph: Höchstpersönlich!
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Eisbadersaison am Löderburger See eröffnet
>> mehr lesen

Schauspieler von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Capitol Kino Bernburg
>> mehr lesen

Uraufführung der Barbara Kantate von den Amici Carminis unter Tage in Bernburg
>> mehr lesen

Mit Rathaussturm und Ehrungen ist der BKC in die 63. Session gestartet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke