Tag der offenen Tür Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt

Am Samstag standen die Tore der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt in Aschersleben allen Besuchern und Berufsinteressenten offen.


Dieser Tag bot die Möglichkeit den Campus live zu erleben, hinter die Kulissen der polizeilichen Aus- und Fortbildung und des anspruchsvollen Berufs einer Polizeibeamtin/eines Polizeibeamten zu schauen. Mit Unterstützung der Polizeibehörden und -einrichtungen wurde wieder ein sehr umfangreiches und interessantes Programm zusammengestellt.

 

Berufsinteressenten hatten die Möglichkeit, sich nicht nur umfassend über die Einstellungsvoraussetzungen, über das Eignungsauswahlverfahren, über den Studien- und Ausbildungsablauf und zu den Perspektiven zu informieren, sondern auch Teildisziplinen zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens in Silber abzulegen. Bei einem Deutsch- und Wissenstest konnten diese sich, in Anlehnung an das Eignungsauswahlverfahren, bereits einmal selbst testen.

 

Vorführungen aus dem Polizeihandlungstraining, aus der Einsatzbezogenen Selbstverteidigung und der Diensthundführereinheit rundeten das Programm ab. Höhepunkt war die Vorführung des Spezialeinsatzkommandos. Informationen über die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten innerhalb der Polizei gab es auf der „Straße der Einsatzgebiete“ mit einer großen Technikschau.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Komplexkontrollen zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr
>> mehr lesen

Corona-Update für den Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Sattelzug fährt in Stauende – Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Galerien

Neuen Polizeihubschrauber für Sachsen-Anhalt übergeben
>> mehr lesen

60 Teilnehmer beim ersten Yoga Workshop im Acamed
>> mehr lesen

Super Stimmung zum SeeGeflüster am Löderburger See
>> mehr lesen

Super Stimmung beim Bernburger Bergzeitfahren
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke