Vergewaltigung am Bahnhof Bernburg?

Inzwischen ist bekannt, dass es sich bei dem Opfer um eine 33-jährige Frau handeln soll. Ungewiss ist jedoch, ob es sich um eine Vergewaltigung oder um einvernehmlichen Sex gehandelt hat.


 

 

Heute Morgen um 00:09 Uhr wurden Einsatzkräfte der Polizei wegen einer Vergewaltigung zum Bahnhof gerufen. Auf Nachfrage bei der zuständigen Einsatzleitung der Polizei im Salzlandrevier Bernburg wurde inzwischen der Vorfall bestätigt.

 

Inzwischen ist bekannt, dass es sich bei dem Opfer um eine 33-jährige Frau handeln soll. Ungewiss ist jedoch, ob es sich um eine Vergewaltigung oder um einvernehmlichen Sex gehandelt hat.

 

Ein 28-jähriger Bernburger wurde vorläufig festgenommen und auf der PD Nord in Magdeburg vernommen.

 

 

Weitere Angaben kann die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen derzeit keine machen, die Ermittlungen zum Tathergang laufen, ein Migrationshintergrund des Täters kann ausgeschlossen werden.

 

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Staßfurt in Flammen am 1. November
>> mehr lesen

Hüttengaudi bei Peter in der neuen Service-Halle Bernburg
>> mehr lesen

Aufruf an Alters- und Ehejubilare 2020
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Ergebnisse der Komplexkontrollen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Hund der Rasse Bichon Frise in Schönebeck gefunden
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

16. Gerlebogker Hoffest gefeiert
>> mehr lesen

Karnevalsstimmung zum Rosenmontagsumzug in Köthen
>> mehr lesen

Super Stimmung zum 14. Staßfurt in Flammen mit Loona
>> mehr lesen

Schwimmhalle Bernburg, Blick hinter die Kulissen
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke