Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Bründel

Im Einmündungsbereich zur Schackenthaler Straße, beachtete ein 29 jähriger Seat Fahrer beim linksabbiegen, nicht den bevorrechtigten Zweiradführer und kollidierte mit diesem frontal. Dabei Stürzte der Kleinkraftradführer und verletzte sich schwer.


Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Mittwochnachmittag in der Ortslage Bründel. Dort befuhr ein 18jähriger Kleinkraftradführer die Landstraße 65 aus Richtung Aderstedt kommend in Richtung Alsleben.

 

Im Einmündungsbereich zur Schackenthaler Straße, beachtete ein 29 jähriger Seat Fahrer beim linksabbiegen, nicht den bevorrechtigten Zweiradführer und kollidierte mit diesem frontal. Dabei Stürzte der Kleinkraftradführer und verletzte sich schwer.

 

Er musste mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

 

Die zum Unfallort führenden Straßen mussten für längere Zeit voll gesperrt werden.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Sachsen-Anhalt verankert Testpflicht an Schulen
>> mehr lesen

Corona Update
>> mehr lesen

Starkes erstes Quartal: Caravaningbranche trotzt schwierigem Umfeld
>> mehr lesen

Geringe Kassenmängel: Finanzamt hat kein Recht auf hohe Schätzung
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Galerien

Restaurierte Orgel in Bernburg eingeweiht, 100 Jahre Pflege und Wartung gesichert
>> mehr lesen

Bernburger Kulturmarkt erstrahlte in bunten Farben
>> mehr lesen

SeeAlm Eröffnung mit Oktoberfest im Acamed
>> mehr lesen

Tag der Regionen in Staßfurt gefeiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke