Parkbahn Bernburg startet am Samstag in die neue Saison

Der Fahrbetrieb der Bernburger Parkbahn startet am 25. März 2017 um 10:00 Uhr


In den letzten Tagen begannen die Vorbereitungen für den Betrieb der Parkeisenbahn in Bernburg. Torsten Jagusch und Thomas Stiglitz, Lokführer der Parkbahn erzählen, das allerhand Vorbereitungen in den letzten zwei Wochen getroffen werden mussten, schließlich erfolgte gestern die Eisenbahnbetriebsabnahme der Bundesbehörde für Bahnaufsicht. Dabei wurden die Parkbahn, die Personale, die Gleis- und Signalanlagen überprüft und schließlich abgenommen.

Die Geschichte der Bernburger Parkbahn

Die Geschichte der Pioniereisenbahn Druschba begann im Jahr 1969, als die heutige Parkeisenbahn zum ersten Mal durch den Bernburger Krumbholz tuckerte. Anlässlich des Internationalen Kindertages am 01. Juni 1969 wurde die kleine Schmalspurbahn eingeweiht. Die Strecke führte vom Bernburger Kurhaus bis zum Tierpark Bernburg. Erst im Jahre 1974 wurde die insgesamt 1,9 km lange Strecke bis zum Bernburger Paradies ausgebaut. Die Haltestellen im Krumbholz waren der Tiergarten und das Indianerdorf, dass Sportforum, wo sich auch eine Wechselweiche befand, der Kesslerturm und das Endziel Paradies. In der Hauptsaison fuhren zwei Bahnen in entgegen gesetzter Richtung und beförderten 112.000 Fahrgäste jährlich.

Die erste Grubenlok

Diese stammte aus dem Schacht Friedenshall. Gebaut wurde die Strecke durch den Auenwald von Mitarbeitern des Kaliwerkes, dem Sodawerk, dem Tiefbaukombinat, der Stadtwirtschaft, dem Bezirkskrankenhaus, der Polizei, der Sparkasse und Soldaten der russischen Armee, die in der Garnison an der Röße stationiert waren. „Druschba“, auf deutsch Freundschaft verband die deutsch-sowjetische Freundschaft der Bruderländer. Ernst-Thälmann Pioniere arbeiten am Wochenende als Schaffner, Lokschlosser und Kassierer.

DDR - Prominenz

Auch Margot Honecker, Sigmund Jähn und viele andere Prominente fuhren mit der Bahn, welche in der Spurbreite 600 angelegt war. Zwischen der Haltestelle Tierpark und der Straßenüberquerung in Richtung Sportplatz befand sich ein großer Springbrunnen, welcher an der Röße, zwischen Indianerdorf und Tiergarten mit großen Wasserfontänen die Landschaft verschönerte.

Lampionumzug der Kindereinrichtungen in Bernburg (Sa, 21 Okt 2017)
>> mehr lesen

Radweg Deutsche Einheit mit Radstätte an der Wachgasse (Fr, 20 Okt 2017)
>> mehr lesen

Sekundarschule Happy Children in Nienburg feierte Jubiläum (Fr, 20 Okt 2017)
>> mehr lesen

Schulabriss schafft Platz für Neubau "Marienhof am Hasenturm" (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen nimmt Gestalt an (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

„Das Leben vor und nach dem Tod“ (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Reisebericht über Argentinien & neue Foto-Ausstellung im Hotel Wien (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Herbstkonzert im Salus-Fachklinikum Bernburg (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Ausstellung KÖRPER – DIE LEHRE DER TOTEN (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

Grundschule Latdorf feierte Oktoberfest (Mi, 18 Okt 2017)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Circus Probst kommt!
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Breitband: Millionen fließen jetzt in den Ausbau im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Straßensperrungen und Umleitungen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

541 Anrufe gingen bei der Leitstelle Salzlandkreis zum Sturmtief Xavier ein
>> mehr lesen

Die Entwicklung des regionalen Arbeitsmarktes im September 2017
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0