Einschulung für rund 18.000 Erstklässler in Sachsen-Anhalt

Spannende erste Tage liegen vor den ABC-Schützen, so wie in der Franz-Mehring Schule in Bernburg. Ein herzliches Willkommen und viel Erfolg für eine aufregende Zeit – ihr werdet schon ungeduldig an euren Grundschulen erwartet!


Für rund 18.000 Erstklässler in Sachsen-Anhalt beginnt am Montag die Schulzeit. Spannende erste Tage liegen vor ihnen. Allen ABC-Schützen ein herzliches Willkommen und viel Erfolg für eine aufregende Zeit – ihr werdet schon ungeduldig an euren Grundschulen erwartet! An alle Teilnehmer am Straßenverkehr geht, wie zu Beginn eines jeden Schuljahres, die herzliche Bitte, in der kommenden Zeit besonders achtsam und rücksichtsvoll zu sein.

 

Am 10. August starteten 193.165 Schülerinnen und Schüler an den allgemein-bildenden Schulen in Sachsen-Anhalt in das Schuljahr 2017/2018. Für rund 18.000 Kinder beginnt die Schulzeit offiziell am 14. August mit der Einschulung.

 

Unsere wichtigste Aufgabe ist die Absicherung einer guten Unterrichtsversorgung im gesamten Land, sagte Bildungsminister Marco Tullner. Die hohe Zahl von ausscheidenden Lehrkräften in den kommenden Jahren halte den Druck hoch. Tullner kündigte weitere Verbesserungen beim Ausschreibungsverfahren, den Ausbildungskapazitäten und regionalen Ausgewogenheit der Unterrichtsversorgung, sowie grundsätzlich neue Überlegungen zur Lehrkräftegewinnung an.

 

Sachsen-Anhalt hatte für das begonnene Schuljahr 370 neue Stellen für Lehrerinnen und Lehrer ausgeschrieben. 350 Stellen werden an den allgemeinbildenden und 20 an den berufsbildenden Schulen besetzt. Die Stellen werden bedarfsorientiert an allen Schulformen ausgeschrieben. Die Einstellung erfolgte in der Regel ab dem 07.08.2017.

 

„Jede neue Lehrkraft an Sachsen-Anhalts Schulen ist ein Gewinn und eine gute Investition in die Zukunft unseres Landes. Von neuen Lehrkräften und den damit verbundenen neuen Impulsen profitieren Kollegien und Schülerinnen und Schüler. Die neuen Kolleginnen und Kollegen werden dazu beitragen, die Unterrichtsversorgung im kommenden Schuljahr zu verbessern. Mit der aktuellen Ausschreibung setzen wir die vom Landtag beschlossenen Einstellungsmöglichkeiten um.“

 

Bisher konnten 2017 bereits nahezu 200 neue Lehrkräfte für den Schuldienst im Land Sachsen-Anhalt gewonnen werden. Das Bewerbungsverfahren wird über das im vergangenen Jahr neu geschaffene Online-Einstellungsportal abgewickelt. Für Herbst 2017 sind weitere Ausschreibungen geplant, um den im Land derzeit noch in Ausbildung befindlichen künftigen Lehrkräften eine Perspektive im Landesdienst zu eröffnen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Circus Probst kommt!
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Sekundarschule Happy Children in Nienburg feierte Jubiläum
>> mehr lesen

Grundschule Latdorf feierte Oktoberfest
>> mehr lesen

Pöttinger Bernburg öffnete Türen für die Sendung mit der Maus
>> mehr lesen

RiRo und THW Staßfurt feierten Straßenfest
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0